Karbolineum und Carbolineum -Ersatz Vasa Svart Moose F

Der natürliche Ersatz für Carbolineum und Karbolineum.

Möchten Sie diesen Karbolineum-Ersatz bestellen? Klicken Sie auf: Moose F

Karbolineum

Karbolineum Ersatz Moose F Vasa Svart

Karbolineum Carbolineum ist ein klassisches Holzschutzmittel,

das jedoch heutzutage aufgrund der schädlichen Nebenwirkungen in europäischen Ländern verboten ist, da es krebserregende Substanzen wie polyzyklische Aromate enthält. Es wird als umweltschädlich und gesundheitsgefährdend eingestuft; durch längeren Hautkontakt kann es krebserregend wirken. Seine Verwendung ist also im privaten Bereich und seit 2002 auch im gewerblichen Bereich, bis auf wenige Ausnahmen, verboten.

Karbolineum-Ersatz

Karbolineum Ersatz Vasa Svart

Karbolineum war ein einfaches Produkt. Man bestrich die Holzoberfläche mit einem großen Quast und dadurch war das Holz für viele Jahre geschützt. Schuppenwände und Zäune wurden damit nachhaltig geschützt. Im Freien tritt eine dunkle Verfärbung auf, wodurch ein Objekt dann im Laufe der Zeit ein schwarz-braunes Aussehen bekommt.

Moose Färg VASA SVART eignet sich ideal als natürlicher ökologischer Ersatz für Karbolineum

und gilt in Schweden schon seit Jahrhunderten als eine praktische, schöne und kostengünstige Lösung. Es riecht angenehm und kann mit Wasser verdünnt und entfernt werden. Vasa Svart kann auch in der Sonne aufgetragen werden. Ganz einfach mit einem Quast oder einer Spritzpistole.

Vasa Svart hat eine tiefschwarze Farbe ohne Brauntöne. Das bleibt auch im Laufe der Jahre so. Pflege: 1 x in vier Jahren leicht abspritzen und überstreichen. Nicht schmirgeln oder abkratzen.

Karboleum

Karboleum Ersatz

Vasa Svart Typ F kann auch auf bereits mit Karbolineum (Carbolineum) behandeltem Holz sehr gut verwendet werden,

vorausgesetzt, dass es gründlich gereinigt wurde, (benutzen Sie dafür eine Seifenlauge, beispielsweise Moose Linsåpa, und einen Hochdruckreiniger im Sprühstand) aber auch wenn es etwas verwittert ist.

Moose Färg eignet sich ausgezeichnet für imprägniertes Holz und Red Cedar (Zypressenholz). Deshalb eignet es sich ideal für den Anstrich Ihrer Blockhütte, einen Schuppen oder eine Scheune. Um einen Standard-Schuppen (Blockhütte) von ca. 3 x 4 m Grundfläche zu streichen, brauchen Sie drei 4-Liter-Eimer, zwei Farben und eine Kontrastfarbe. In der Regel werden Sie 2 x streichen müssen und am Ende der Saison noch einmal nacharbeiten.

Wenn der Schuppen neu und imprägniert ist, geben Sie dem Holz etwas Zeit zum Atmen. Die Imprägnierung schwitzt oft noch. Wenn Sie den Schuppen noch zusammenbauen müssen, ist es ratsam, zuerst Nut und Feder zu streichen und evtl. eine erste dünne Farbschicht aufzutragen. Dadurch wird das Schrumpfen und Ausdehnen der Fugen verhindert und Nut und Feder werden bestens konserviert.

Möchten Sie diesen Karbolineum-Ersatz bestellen? Klicken Sie bitte auf: Moose F

Carbolineum

Carbolineum Ersatz

Auch für raues unbehandeltes Holz gibt es Moose F Karbolineum und Carbolineum -Ersatz.

Die Verarbeitung ist Moose F Carbolineum sehr ähnlich. Tragen Sie die erste Schicht mit (ca. 10%) Wasser verdünnt mit einem Quast auf, damit Sie gut in die Ritzen und Löcher gelangen. Tragen Sie die zweite Schicht auf, wenn die erste Schicht vollständig getrocknet ist. Bei bereits gestrichenem Holz kann das einen Tag lang dauern, aber an einem schönen, sonnigen und trockenen Tag ist das meistens schon nach zwei Stunden der Fall. Sie merken das, wenn die zweite Schicht die Erste wieder ablöst, dann müssen Sie noch warten. Eine Grundierung ist nicht erforderlich, da Moose Färg schon eine Grundierung enthält.

Zwischen den Schichten nicht schleifen, das ist nicht notwendig und auch nicht wünschenswert.

Es kann sein, dass das Holz zu trocken ist (wenn es sehr warm und trocken war). Dann befeuchten Sie das Holz vor dem Anstrich leicht. Wenn das Holz zu frisch ist, enthält es noch zu viel Feuchtigkeit, ideal ist lufttrocken mit 17,9% Feuchtigkeit. Frisches Holz blutet und die Säfte können durch die Farbe austreten. Das ist übrigens nicht so schlimm, da Sie dies nachher wieder überstreichen können.

Kontrollieren Sie die Malerarbeiten am Ende der Saison oder nach dem Winter noch einmal. Die Farbe dringt stark in die Oberfläche ein und es könnte sein, dass Sie nicht alle Flächen gleich gut gestrichen haben. Sie können dann noch kurz nacharbeiten oder alles noch einmal leicht überstreichen, davon sehen Sie später nichts und es sorgt für ein optimales Ergebnis für die kommenden Jahre.

Moose F ist außer schwarz auch erhältlich in schwedischen, matten Farben und selbstvertständlich das originale Schwedenrot

  • Falu RödSchwedisch RotFalu Röd
  • Vasa Svart TiefschwarzVasa Svart
  • BlytungssvartBleischwarzBlytungssvart
  • Skiffer GråSchiefergrauSkiffer Grå
  • Kiruna GråPerlgrauKiruna Grå
  • Visby BrunDunkelbraunVisby Brun
  • Skåne GulSchwedisch GelbSkåne Gul
  • Ljus GulHellgelbLjus Gul
  • Bohus BlåSchwedisch BlauBohus Blå
  • Ljus BlåHellblauLjus Blå

Alle Farben finden Sie hier: Alle Farben

Moose Färg ist entwickelt worden und wird hergestellt in Schweden.

 

Jan Smit Moose Farg

Für eine persönliche telefonische Beratung
rufen Sie mich einfach an: + 31 6 55 333 165

Antwort auf Ihre Fragen erhalten Sie auch,
wenn Sie uns per E-Mail kontaktieren.

Fragen Sie hier die kostenlose Farbkarte an


schwedischer Farbenhandel Moose Färg