Streichen eines Gartenhauses mit nachhaltigem Ergebnis

Ein Gartenlaube besteht oft aus Fichte oder Kiefer, also Holzarten, die „leben“. Je nach Trockenheit, Temperatur oder Luftfeuchtigkeit schrumpft oder dehnt sich das Holz aus. Dies stellt hohe Anforderungen an die zu verwendende Farbe. Das Holzschutzfarbe aus der Schwedischen Tradition ist ist seit Jahrhunderten als eine praktische, attraktive und bezahlbare Lösung erprobt für diese Holzarten. Eine praktische und robuste Farbe, mit wenig Pflege!

  • Schützt als Lasur vor Feuchtigkeit und Witterungseinflüssen, färbt deckend wie eine Farbe.
  • Schöne matte Farben aus der schwedischen Farbpalette.
  • Sehr umwelt-, menschen- und tierfreundlich.
  • Angenehm und einfach zu verwenden.
  • Sehr pflegeleicht, ohne Schleifen.
Gartenhaus streichen
Moose F Kiruna Grå und Norrland Vit

Gartenhaus streichen? Wählen Sie Moose F Holzfarbe.


Welche Farbe für Ihr Gartenhaus?

Gartenhaus streichen: Wählen Sie die beste Gartenhaus Farbe 

Wenn Sie Moose Färg Farbe wählen, um Ihren Gartenhäuschen zu pflegen, verlängern Sie auf jeden Fall die Lebensdauer Ihres Gartenschuppens. Sie haben die Wahl zwischen verschiedenen Farbsorten. Beispielsweise können Sie sich für eine komplett deckende Farbe, eine transparente oder eine halbtransparente Farbe entscheiden. Mit allen Farben können Sie verhindern, dass das Holz Ihres Gartenhauses durch Witterungseinflüsse und UV-Strahlen frühzeitig altert und beschädigt wird. Vermeiden Sie Risse im Holz und wählen Sie eine der hochwertigen Farben, die in unserem Webshop erhältlich sind.

Entscheiden Sie sich für ein deckendes Ergebnis mit unserer Holzfarbe Moose F. Diese schöne, matte Farbe zieht in das Holz ein, sodass die Holzstruktur und Holzmaserung sichtbar bleiben. Es ist kein Lack und legt keine Filmschicht auf das Holz. Da Moose F vollständig undurchsichtig ist, wird Ihr Holz optimal vor UV-Strahlen geschützt. Sehen Sie sich alle unsere schwedischen Farben an.

Möchten Sie verschiedene Farben kombinieren? Vergleichen Sie alle Farbkombinationen mit unserem Farbenkonfigurator.

Wenn Sie eine farbige transparente Farbe wünschen, können Sie Dimma wählen. Dies ergibt einen „Schleier“ über dem Holz in der gewünschten Farbe. Da die Farbe halbtransparent ist, ist die Holzoberfläche noch leicht sichtbar. Die Farbe des Holzes bestimmt also mit, wie es aussieht. Auch diese Variante schützt das Holz durch das Pigment im Farbe gut vor UV-Strahlung der Sonne, hält aber nicht so lange wie das deckende Moose F, da die UV-Strahlung noch einwirken kann. Dimma wird oft für die Innenausstattung von Gartenhäusern verwendet.

Das transparente farblose Storuman Skydd lässt die Holzmaserung vollständig sichtbar und hat keine Farbe. Das Gartenhaus sieht natürlich aus, erfordert aber viel Pflege. Vor allem auf der Sonnenseite. Dieser transparente „Sonnenschutz“ muss regelmäßig – manchmal sogar jährlich – erneuert werden. Aus diesem Grund wählen die Menschen für die Außenseite oft Moose F. Skydd wird auch häufig für die Innenseite eines Gartenhauses verwendet, wo es die Haltbarkeit erhöht und Vergilbung und Verfärbung verhindert. Mit Skydd behandelte Holzflächen haben eine atmende Schicht und lassen sich einfach reinigen.


Schutz des Holzes des Gartenhauses

Eine gute und regelmäßige Wartung ist notwendig, damit Sie lange Freude an Ihrem Gartenhaus haben. UV-Strahlen, Temperaturschwankungen, Regen und Wind sind die Feinde eines Holzgartenschuppens. Durch sie sterben die Holzzellen an der Oberfläche ab und das Holz altert. Da die Holzeigenen Öle ebenfalls abgebaut werden, wird das Holz allmählich steifer. Dies erhöht die Gefahr des Einreißens und sogar des Brechens. Es wäre eine Sünde, einen komplett neuen Gartenschuppen kaufen zu müssen und deshalb ist es wichtig, Ihr Gartenhaus mit Gartenhausfarbe von Moose Färg zu streichen, um Schäden zu vermeiden.

Direkt Farbe bestellen?

''Unser neues Gartenhaus ist fertig und wir sind begeistert von der Farbe! Ich habe noch nie so eine tolle Farbe verstrichen, kein Tropfen, keine Nasen, kein unangenehmer Geruch, ein glatter Anstrich!! Danke und viele Grüße aus Herford'' Weiterlesen.


Stufenplan für den Anstrich eines Gartenhauses:

Tipps für den Anstrich Ihres Gartenhauses

Die Wände von Gartenhäusern werden häufig aus Fichte, Douglasie, Lärche oder Kiefer gefertigt. Manchmal wird es imprägniert und sogar schon mal gebeizt oder gestrichen. Eine gute Vorbehandlung ist für die langfristige Haftung der Farbe unerlässlich. Im Folgenden gehen wir alle Varianten schrittweise durch.

  1. Alte Farbschichten entfernen, falls erforderlich.

    Wenn Sie ein bereits gestrichenes oder gebeiztes Gartenhaus überstreichen wollen, prüfen Sie die alte Farbschicht sorgfältig. Eine bestehende Farbe- oder Beizschicht, die noch in gutem Zustand ist, hat keine Risse und blättert nicht. Es ist sehr wichtig, dass die Unterlage später nicht abblättert. Wenn die alte Schicht noch gut ist, können Sie diese gründlich mit Schmirgelpapier der Körnung 80 schmirgeln. Die Farbschicht darf nicht mehr glänzen.

    Wenn eine alte Farbe- oder Beizschicht abblättert, entfernen Sie die lose Farbe vollständig. Sie können dafür z. B. den Hochdruckreiniger verwenden (verwenden Sie die Sprüheinstellung, damit die Holzmaserung nicht beschädigt wird). So entfernen Sie den Glanz der alten Farbe von Ihrem Gartenhaus. Dies kann auch mit grobem Schmirgelpapier gemacht werden. Schmirgeln in der Richtung der Holzfaser und entfernen Sie den Staub nach dem Schmirgeln mit Wasser.

    Lassen Sie das Holz gut trocknen und rauen Sie es dann leicht auf, damit das Schutzsystem später perfekt haftet und die darunter liegende Farbe nicht abblättert. Wenn Sie es gründlicher machen wollen, dann können Sie die Farbe auch abbrennen.

  2. Frisches Holz eine Zeit lang stehen lassen.

    Wenn Ihr Holz gerade aus dem Baumarkt kommt, ist es sehr wahrscheinlich, dass der Holzkern noch nicht getrocknet ist. Das Holz wird noch "arbeiten" und es werden Risse entstehen. Bei einigen Holzarten tritt auch Harz aus dem Holz aus. Lassen Sie frisches Holz vor dem Streichen mehrere Wochen bis Monate im Freien liegen. Möchten Sie lieber sofort eine Schutzschicht auftragen, dann können Sie eine Schicht streichen und mit der zweiten warten.

    In einem Holzhandel wird das Holz so gelagert, dass es im Kern bereits getrocknet ist, wenn es bei Ihnen zu Hause ankommt. Sie können dann sofort mit dem Streichen beginnen.

  3. Imprägniertes Holz entfetten und Schmutz entfernen.

    Entfetten Sie frisch imprägniertes Holz, z. B. mit einer Lauge von Polarsken. Auch Holz, das lange Zeit gestanden hat, sollte vor dem Streichen mit Seifenwasser von Schmutz gereinigt werden.

  4. Glatt gehobeltes Holz abschmirgeln.

    Glatt gehobeltes Holz mit grobem Schmirgelpapier (Körnung 80) leicht schmirgeln.

    Holz, dass bereits etwas Rauer ist wie Schnittholz oder Holz, das jahrelang gestanden hat, brauchen Sie nicht zu schmirgeln.

  5. Streichen.

    Streichen ist kinderleicht: Verdünnen Sie die Farbe mit ein wenig Wasser (5-10 %) und tragen Sie eine Schicht mit Blockpinsel auf.

    Tipp: Wenn Sie den Farbtopf nicht vollständig verwenden, gießen Sie etwas Farbe in eine Farbwanne und verschließen Sie den Topf fest. So hält sich die Farbe im Topf am längsten.

    Warten Sie, bis die erste Schicht getrocknet ist, und streichen Sie dann die zweite Schicht. Die Trocknungszeit hängt von der Temperatur und der Luftfeuchtigkeit ab. Achten Sie darauf, dass die Tagestemperatur über 15 Grad liegt, dann ist die Farbe nach 24 Stunden überstreichbar und nach 3 Tagen vollständig wasserfest. In der Zwischenzeit sollte es also nicht regnen. Bei höheren Temperaturen trocknet die Farbe schneller.

  6. Pinsel reinigen.

    Sie können Pinsel einfach mit Wasser und etwas Seife reinigen. Gegebenenfalls mit Benzol nachreinigen.

    Wenn Sie Farbe übrighaben, verschließen Sie den Topf sofort wieder und lagern Sie ihn an einem trockenen Ort von 5-15%. Es darf keinen Frost abbekommen.

Gartenhaus streichen mit Moose F Holzfarbe?


Gartenhaus malen: Farben

Die Farben von Moose Färg stammen aus Schweden und sind alle komplett matt. Die Farben können bei unterschiedlichem Licht unterschiedlich erscheinen. Lassen Sie sich also nicht von den Einstellungen Ihres Bildschirms täuschen und sehen Sie sich die zahlreichen Fotos der Farben an oder fordern Sie eine handgemalte Farbkarte an, um eine gute Vorstellung von den Farben zu bekommen, die Sie im Sinn haben.

Alle schwedische Farben »

Gartenlaube streichen: die Vorteile von Moose Färg

Moose Färg ist die beste Farbe zum Streichen Ihres Blockhauses, Gartenhauses, Zauns oder Schuppens

  1. Längere Lebensdauer. Die Gartenhausfarbe von Moose Färg schützt Ihr Gartenhaus vor Witterungseinflüssen wie Regen und schädlichen UV-Strahlen der Sonne. Moose Färg Produkte sind feuchtigkeitsregulierend, legen keine einschließende Filmschicht über das Holz. Dadurch kann das Holz weiter atmen und Feuchtigkeit wieder aus dem Holz ziehen. Dies verlängert die Lebensdauer Ihres Gartenhauses aus Holz.
  2. Das Holz bleibt Holz. Die Farbe von Moose Färg dringt in das Holz ein und lässt die Holzmaserung sichtbar. Auch wenn Sie sich für unser deckende Moose F entscheiden, sehen Sie weiterhin den Charakter des Holzes.
  3. Angenehm zu bedienen. Die Farbe riecht nicht, kann direkt auf das Holz aufgetragen werden (keine Grundierung erforderlich!) und lässt sich einfach mit einem Blockpinsel auftragen. Sie müssen keinen professionellen Maler fragen, jeder kann mit unserer Farbe malen.
  4. Pflegeleicht. Unter normalen Bedingungen und guter Vorbehandlung brauchen Sie Ihr Gartenhaus nur alle 5 Jahre einmal zu streichen. Das geht ganz einfach: Sie brauchen nur mit Seifenlauge zu reinigen (verwenden Sie zum Beispiel Polarsken Leinölseife). Sie müssen nicht schleifen und können Ihr Gartenhaus sofort neu streichen. In der Regel reicht 1 Schicht aus und Sie haben mehr als 5 Jahre Freude an Ihrer Arbeit.
  5. Einzigartige skandinavische matte Farben. Die Farben des Moose Färg 'Leben'. Sie sehen bei unterschiedlichem Tageslicht etwas anders aus. Da sie matt sind, reflektieren sie kein Sonnenlicht und wirken ruhig. Die schwedischen Farben, darunter das berühmte schwedische Rot, sind eine Augenweide.
  6. Sehr umwelt-, menschen- und tierfreundlich. Die Zusammensetzung unserer Farbe ist sehr langlebig. Außerdem ermöglicht es Ihnen als Anwender einen nachhaltigen Umgang mit Holz und Farbe. Sie müssen Moose Färg beim streichen nicht abschleifen, damit keine Farbreste in die Umwelt gelangen.

Sind Sie neugierig nach der Meinung unserer Kunden, die Moose Färg gekauft haben?


Gartenhaus innen streichen: Tipps

Moose F ist auch für das Innenbereich sehr zu empfehlen. Diese Aussenqualität gibt auch super Ereichnisse bei Wände und Decke. Die Lichtausstrahlung is ausserordentlich weil die Farbe total matt ist. Sie können zB. die Decke und Wände von Ihrem Gartenlaube weiss streichen mit Norrland Vit. Gartenhaus Boden streichen machen Sie am besten mit TOPP matte Lack. Diese matte Abwirkung ist super Verschleissfest. Innen streichen mit Moose Färg ist also eine gute Idee!

Direkt Farbe bestellen?

gartenhaus blau streichen
Gartenhaus in Moose F Sommarblå und Norrland Vit

Häufig gestellte Fragen zum Anstreichen von Gartenhäusern

Wann ist die beste Zeit, um ein Gartenhaus zu streichen und zu beizen?

April, Mai, Juni, August und September sind gute Monate zum Malen im Freien. Diese Monate haben oft viele Tage mit einer höheren Temperatur und einer niedrigeren Luftfeuchtigkeit.

Wenn Sie Ihr Gartenhaus mit einer Farbe auf Wasserbasis - wie Mooose F - streichen möchten, tun Sie dies am besten bei einer Temperatur über 15 °C. Wenn Sie bei einer niedrigeren Temperatur streichen, trocknet die Farbe nicht richtig und es besteht die Möglichkeit, dass ein Regenschauer darüber kommt, bevor die Farbe getrocknet ist.

Auch die Luftfeuchtigkeit spielt eine wichtige Rolle. Bei sehr hoher Luftfeuchtigkeit trocknet die Farbe weniger schnell.
Es ist überhaupt kein Problem, Moose Färg bei hohen Temperaturen oder in der Sonne zu verwenden. Es wird empfohlen, die Farbe gut zu verdünnen, da die Farbe viel schneller trocknet und die Wahrscheinlichkeit von sichtbaren Pinselspuren größer ist.

Wie lange ist die Trocknungszeit der Farbe?

Temperatur und Luftfeuchtigkeit spielen eine große Rolle bei der Trocknungszeit. Wenn Sie bei einer Temperatur über 15 °C streichen, ist die Farbe nach einem Tag staubtrocken und gut für die zweite Schicht geeignet. Der Lack ist nach einer Woche wirklich komplett wasserfest und ausgehärtet. Bis dahin soll es nicht regnen.

Muss ich mein Gartenhaus imprägnieren?

Durch das Imprägnieren des Holzes werden dem Holz Stoffe zugesetzt, die die Lebensdauer des Holzes verlängern. Dies geschieht hauptsächlich bei Holzarten, die von Natur aus weniger haltbar sind, wie Douglasie, Fichte und Kiefer.
Wenn Sie Farbe von Moose Färg verwenden, müssen Sie nicht imprägnieren. Die Farbe kann direkt auf das Holz Ihres Gartenhauses aufgetragen werden, eine Grundierung ist nicht erforderlich. Moose Färg bietet ausreichend Schutz für Ihr Gartenhaus aus Holz.

Ich habe ein imprägniertes Gartenhaus. Kann ich die auch streichen?

Es ist wichtig, das Holz vorher zu reinigen. Dies kann mit Seifenwasser mit der umweltfreundlichen Leinölseife Polarsken erfolgen. Ist das Holz neu und glatt? Dann vor dem Streichen gut schleifen. Ausführliche Ratschläge finden Sie auf unserer Seite mit Tipps zum Streichen von imprägniertem Holz.

Soll ich das Innere meines Gartenhauses streichen?

Aufgrund des dampfoffenen Charakters von Moose Färg ist es nicht erforderlich, auf beiden Seiten zu streichen. Das ist bei vielen Lackfarben notwendig, da sich das Holz beim einseitigen Streichen verziehen kann.

Es ist möglich, das Gartenhaus von innen zu streichen, wenn es Ihnen einfach besser gefällt. Dadurch erhalten Sie zusätzlichen Schutz auf der Innenseite und haben ein angenehmeres Aussehen.

Wie entferne ich Schimmelflecken von meinem Gartenhaus?

Schimmel im Gartenhaus entsteht durch zu viel Feuchtigkeit. Um Schimmel in Zukunft vorzubeugen, ist es wichtig, dass Ihr Gartenhaus besser belüftet wird.

Es gibt viele Arten von Pilzen. Grünalgenablagerungen und schwarze Punkte (Blauschimmel) sind am häufigsten. Mit dem Antipilzmittel Svampöd können Sie diese Pilze bekämpfen und vorbeugen.

Produkte zum Anstreichen Ihres Gartenhauses:

Haben Sie fragen oder möchten Sie eine persönliche Beratung?

Antwort auf Ihre Fragen erhalten Sie gerne, wenn Sie uns per E-Mail kontaktieren oder telefonisch unter +31 6 55 333 165.

Lesen Sie auch alle unsere ausführlichen Farbberatungen oder sehen Sie sich unsere Anleitungsvideos an.Fragen Sie hier die kostenlose Farbkarte an.