Home / Malen beratung / Bienenstock / Bienenbeute streichen

Bienenstock / Bienenbeute streichen

Suchen Sie eine Farbe für Bienenstöcke oder Bienenbeute? Einiger meiner Kunden haben hier gute Erfahrungen mit. Bienenstöcke stehen in der Regel das ganze Jahr draußen. Daher ist es gut, eine Beize oder Farbe zu benutzen, die Witterungsbedingungen standhält. Und, natürlich keine schädlichen Bestandteile für Bienen oder andere Insekten enthält. Moose F ist eine sehr geeignete Beutenschutzfarbe. Die Farbe wirkt wie eine Beize und sorgt dafür, dass Feuchtigkeit nicht ins Holz dringen kann. So wird das Holz vor Feuchtigkeitsunterschiede beschützt. Die Beutenschutzfarbe ist auf Wasserbasis und hat eine umweltfreundliche Zusammensetzung. Übrigens wurde mir von Fachleuten gesagt, dass Bienen farbempfindlich sind. Es sieht in jedem Fall fröhlich aus!

bienenstock streichen
Bienenstock in Moose F Dalarna Grön

Möchten Sie einen Bienenstock streichen? Wählen Sie Moose F.

Farbberatung für das Anstreichen Ihres Bienenstocks oder Bienenbeuten

Bienenbeute streichen
Bienenstock in Moose F Silja Blå
  • Bienenstöcke aus Online-Shops sind in der Regel aus offenem Holz wie Kiefer gefertigt. Manchmal wird auch red cedar benutzt. Sie können diese auch selber machen. Wenn das Holz frisch aus dem Baumarkt kommt, ist es oft noch nicht getrocknet. Ein professionelles Sägewerk liefert oft Holz, das schon für längere Zeit gelagert wurde.
  • Bei frischem Holz ist es ratsam, es erst einige Wochen bis Monate liegenzulassen. Dann kann das Holz gut, bis im Kern, trocknen. Das Holz kann weiterhin unter dem Einfluss der Feuchtigkeit noch ‘arbeiten’ – ausdehnen, schwinden und Risse bekommen. Dies ist eine Eigenschaft des natürlichen Materials.
  • Bei imprägniertem oder geöltem Holz empfehlen wir es gut entfetten, bei gebrauchsfertigen Bienenstöcken ist das meistens nicht der Fall. Das kann aber der Fall sein beim Selbstbau von Holzbrettern aus dem Baumarkt.
  • Glatt gehobeltes Holz muss vor dem Streichen kurz geschmirgelt werden (Körnung 80). Dadurch kann die Farbe besser auf dem Holz haften.
  • Das Streichen vom Bienenbeute selbst ist sehr einfach: Verwenden Sie Moose F und ein Pinsel. Verdünne die Farbe – sicher bei dem ersten Anstrich – ungefähr 5-10 % mit Wasser. Lasse die erste Schicht trocknen. Je nach Temperatur und Luftfeuchtigkeit dauert das einige Stunden bis zu einem Tag. Streiche danach die zweite Schicht uns lasse diese gut durchtrocknen. Bei einer Tagestemperatur über 20 Grad ist die zweite Schicht innerhalb von zwei Tagen gut getrocknet. Bei niedrigeren Temperaturen dauert es etwas länger.
  • Pflege ist einfach: Sie brauchen eigentlich nichts zu tun. Reinigen kann mit etwas lauwarmen Wasser und eventuell etwas Seife. Beim Neuanstrich brauchen Sie nicht zu schmirgeln. Sie können den Bienenstock ein wenig reinigen und anschließend eine neue Schicht auftragen.

Beutenschutzfarbe kaufen?

Die Innenseite vom Bienenstock behandeln

Die Innenseite vom Bienenstock brauch grundsätzlich nicht gestrichen zu werden. Weil Moose F eine dampfdurchlässige Farbe ist, wird das Holz nicht verziehen und ist beidseitiger Anstrich technisch gesehen nicht erforderlich. Man hat mir sogar gesagt, dass Bienen oft selbst eine Schutzschicht bilden. Wenn Sie die Innenseite doch beschützen möchten, z.B. bei einem kleineren Bienenvolk, das nicht in der Lage ist diese Schicht zu bilden. Dann wird von Imkern oft empfohlen, um die Innenseite des Bienenstocks anzustreichen, anti-schimmelmiddel Svampdöd. Dieses Mittel hilft bei der Bekämpfung von Holzschimmel.

Weil ein Bienennest warm und feucht sein kann,  kann bei unbehandelte – oder sogar bei behandelte – Bienenstöcke Schimmel auftreten. In diesem Fall raten wir Antischimmelmittel Svampdöd zu benutzen. Dieses Mittel hilft bei der Bekämpfung und Vorbeugung von Holzpilz.

bienenstock streichen Beutenschutzfarbe Bienenbeute
Bienenstock/ Bienenbeute streichen

Kim: „Ich habe den Bienenstock mit eurer blauen Farbe gestrichen und das Ergebnis ist wunderbar. Wir fanden es auch eine sehr angenehme Farbe zum Arbeiten. Die Bienen sind anscheinend auch zufrieden mit ihrer Unterkunft 🙂 Auf dem Foto kann man sehen, dass wir eine Latte naturell gelassen haben, um den Kontrast zu zeigen.“

bienenstrock lasur Beutenschutzfarbe
Überdachung in Bohus Blå (schwedisches Blau) und Bienenstock in Falu Röd (schwedisches Rot)

Haben Sie fragen oder möchten Sie eine persönliche Beratung?

Antwort auf Ihre Fragen erhalten Sie gerne, wenn Sie uns per E-Mail kontaktieren oder telefonisch unter +31 6 55 333 165.

Lesen Sie auch alle unsere ausführlichen Farbberatungen oder sehen Sie sich unsere Anleitungsvideos an. Fragen Sie hier die kostenlose Farbkarte an.