Möbel streichen mit matte Farbe | Beratung und Inspiration

Das Aufarbeiten von Möbeln mit einem neuen Anstrich ist komplett aus dieser Zeit. Sie können alte Möbel in Prunkstücke verwandeln, die jahrelang halten können. Moose RDM eignet sich sehr gut, um Ihre Möbel zu streichen und ihnen einen matten Look zu verleihen – ähnlich dem Kreidefarbe-Look. Unsere Holzfarbe ist für hartes und glattes Holz und somit auch für Fenster, Türen und Möbel geeignet. Stärker als Kreidefarbe, aber mit dem gleichen „puderartigen“ Aussehen, für das sie sich ideal als matte Möbelfarbe eignet, um beispielsweise einen alten Schrank zu streichen.

  • Komplett matte Farbe für Ihre Innenmöbel
  • Einfach zu verwenden
  • Schöne schwedische Farben
mobel streichen schwedische kuchenbank
Küchenbank gestrichen in Norrland Vit

Möbel aufarbeiten? Bestel Moose RDM.


Möbel streichen in kreidefarbe-Look

Möbel streichen im Haus und im Garten macht Spaß. Sie haben die Wahl zwischen Moose F und Moose RDM, beide mit einer matten Kalkausstrahlung, bzw. eine sehr starke matte Farbe, die sich sehr gut reinigen lässt. Den Unterschied erklären wir weiter unten.

Moose RDM zum Streichen von Möbeln verwenden

Moose RDM ist der perfekte Mattlack für Innenmöbel. Moose RDM ist nur für formstabile Untergründe geeignet. Aufgrund der Feuchtigkeitsunterschiede ist Holz im Freien fast nie formstabil, aber fast alle Möbel im Innenbereich sind formstabil.

Mit Moose RDM Mattlack erhalten Sie ein kreidig mattes Finish, das robust genug ist, um kleineren Stößen standzuhalten. Feuchtigkeits- oder Fettflecken lassen sich einfach wegbürsten.

Moose F zum Streichen von Möbeln verwenden

Moose F ist eine deckende Beize, die sich sehr gut für Holzarten eignet, die unter dem Einfluss von Feuchtigkeitsunterschieden „arbeiten“, wie z. B. Lärchen-, Fichten-, Kiefern- und Douglasienholz. In Innenräumen werden Sie wenig Probleme mit Feuchtigkeitsunterschieden haben und das Holz schrumpft und dehnt sich weniger aus.

Es ist möglich, Moose F auf Innenmöbeln zu verwenden. Achten Sie darauf, dass Ihr Schrank, Tisch oder Ihre Möbel gut entfettet sind und sich die Möbel leicht rau anfühlen. Wenn das Holz vollständig gehobelt ist, können Sie es mit einer groben Körnung (80) schleifen. Das Ergebnis ist komplett matt. Moose F ist im Vergleich zu Moose RDM etwas empfindlicher gegenüber Gebrauchsspuren. Wenn Sie das Möbelstück mit Topp beschichten, wird es absolut verschleißfest. Dies wird für Tischplatten, Küchenschränke und andere Oberflächen empfohlen, die häufig gereinigt werden.

Angelica Laue (Marienheide): ”Sie hatten mich darum gebeten, Ihnen ein Foto von dem Schrank zu schicken, wenn ich ihn mit der Farbe angestrichen habe. Die Farbe ist toll, sehr gut zu verarbeiten und der Farbton ist auch sehr schön! Die Farbe werde ich wirklich weiterempfehlen!”


Möbel streichen: Schritt-für-Schritt

Beratung zum Streichen von Schränken, Tischen oder anderen Möbeln.

  1. Vorbearbeitung eines bereits lackierten Möbels

    Für eine gute Haftung ist es wichtig, zuerst die alten Schichten von den Möbeln zu entfernen. Dies kann beispielsweise durch Schleifen der Oberfläche mit einer groben Körnung (80) erfolgen. Richtig abgeschliffene Farbreste sind kein Problem, sollten aber nicht mehr glänzen. Wenn das gesamte Möbelstück geschliffen ist, kann es zum Beispiel mit Polarsken gereinigt werden. Diese Bio-Leinölseife gilt in Schweden als die beste Lösung zur Reinigung von zu lackierenden Oberflächen. Außerdem wird das Holz durch das Leinöl zusätzlich gepflegt.

    Tipp: Bevor Sie beginnen, das Holz mit einem neuen Anstrich zu behandeln, ist es wichtig zu wissen, womit das Holz behandelt wurde. Sie tun dies, indem Sie einen Tropfen Waschbenzin auf das Möbelstück auftragen. Wenn der Tropfen das Holz weiß macht, bedeutet dies, dass das Holz bereits mit einer Öl- oder Wachsschicht behandelt wurde. Entfetten ist hier sehr wichtig. Wenn der Tropfen das Holz nicht weiß macht, ist es in allen anderen Fällen Lack oder Farbe. In diesem Fall ist Schleifen der Ratschlag.

  2. Ein Rohholzmöbel oder einen Ikea-Schrank vorbereiten

    Wenn der Schrank unbehandelt ist, ist es gut, das Holz mit Körnung 80 zu schleifen. Dies ist auch der Fall, wenn Sie einen furnierten Schrank streichen. Möbel werden oft aus glatt gehobeltem Holz hergestellt. Sie können Ihren Schrank ohne Schleifen streichen, aber die Farbe haftet nicht gut, sodass Sie wahrscheinlich mehr Schichten streichen müssen und die Wahrscheinlichkeit des Abblätterns etwas höher ist. Wir empfehlen dies daher nicht.

    Wenn ein Schrank eine Weile im Haus steht, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass er unbemerkt Fett enthält (z. B. vom Kochen). Entfetten Sie das Holz vor dem Schleifen, zum Beispiel mit Polarsken Leinölseife. Dies ist auch wichtig, wenn die Möbel aus imprägniertem Holz bestehen.

    Wenn noch keine Farbe darauf ist, können Sie mit einer Schicht Moose F grundieren. Es ist auch möglich, eine sehr verdünnte Schicht Moose RDM als Grundierung zu verwenden.

  3. Streichen mit Moose RDM

    Lassen Sie die Möbel nach der Reinigung gründlich trocknen, bevor Sie die erste Schicht auftragen. Tragen Sie die Farbe einfach mit einer Filzrolle auf. Wenn die erste Schicht Moose RDM gut ausgehärtet ist, können die Möbel mit der zweiten Schicht gestrichen werden. Das Abschleifen vor dem Auftragen der Zweiten Farbschicht ist übrigens nicht notwendig. Mit 2 Liter Moose RDM streichen Sie ca. 18 m2 Belag (das sind 2 Farbschichten). Lassen Sie die Farbe nach dem zweiten Anstrich einige Tage gut trocknen, bevor Sie die Möbel verwenden.

    Tipp: Für ein schönes und gleichmäßiges Ergebnis ist es wichtig, die Farbe möglichst dünn auf die Möbel zu streichen. Verdünnen Sie die Farbe mit 5-10 % Wasser, um sie so dünn wie möglich aufzutragen.

    Bei feuchtem Wetter und niedrigen Temperaturen kann dies manchmal bis zu einer Woche dauern. Aber keine Sorge, das Ergebnis wird dafür dauerhaft und umso schöner.

  4. Sie wollen ein verschleißfestes Ergebnis?

    Bei intensiver Nutzung eines Möbelstücks können Sie die Oberseite des Möbelstücks wahlweise mit Topp transparent beschichten. Dies ist ein matter Klarlack für Möbel. Dieser Lack sorgt für ein nahezu mattes Finish, macht die Möbel wasserfest, verhindert Abnutzung und Flecken und ist leicht zu reinigen. Darüber hinaus ist TOPP lösemittelfrei und bietet eine harte Deckschicht, auf der Gegenstände stehen können.


Video: Möbel mit matter Möbelfarbe Moose RDM streichen


Verwendete Produkte:


Sie sind unsicher bei der Anwendung unserer Produkte?

Für eine Beratung können Sie sich jederzeit an uns wenden: Kontakt.

Lesen Sie auch die Erfahrungen bisheriger Kunden mit unseren Produkten: Kundenerfahrungen.


Holzschrank streichen

Ob Geschirrschrank, Sideboard oder Küchenschrank, ein neuer Anstrich verleiht Ihrem Holzschrank wieder eine schöne Optik. Mit unserem Farbe bleibt Ihr Schrank komplett matt. Die Optik ist vergleichbar mit der von Kreidefarbe, jedoch wesentlich robuster und stärker.

Wurde Ihr Schrank schon einmal mit Lackfarbe gestrichen? Anschließend den Lack mit grober Körnung (80) schleifen. Die alte Farbschicht muss nicht komplett abgeschliffen werden, aber die Oberfläche sollte sich kreidig und rau anfühlen.

Stellen Sie sicher, dass Ihr Schrank vor dem Lackieren gut entfettet ist. Wenn der Schrank noch nicht lackiert wurde, tragen Sie zuerst eine Grundierung auf. Dazu können Sie Moose F oder eine sehr stark verdünnte Schicht Moose RDM verwenden.

Sie können Moose RDM mit einem Pinsel auftragen. Rollen Sie die Farbe mit einer Filzrolle ab, um die Farbe gleichmäßig und mit Pinselstrichen zu verteilen.Zwei Schichten RDM ergeben ein deckendes Ergebnis.

Wenn Sie ein absolut abriebfestes Ergebnis wünschen, können Sie mit Topp überlackieren. Dies empfiehlt sich für Oberflächen, die intensiv genutzt und gereinigt werden, wie z. B. Küchenschränke. Diese Farbe ist fast vollständig matt.

holzschrank holzmobel streichen
Holzschrank in Blytungsgrå gestrichen

Beispiele für bemalte Schränke und Kommoden


Ikea möbel streichen

Die meisten Möbel von Ikea bestehen aus gehobeltem Holz. Sie können diese abschleifen und lackieren. Sie können den obigen Schritt-für-Schritt-Plan verwenden.

Wenn Sie den Malm-Schrank oder den Pax-Schrank streichen möchten, streichen Sie eigentlich Spanplatten. Spanplatten haben aufgrund der Verarbeitung nicht exakt die gleichen Eigenschaften wie Holz. Dieses Material müssen Sie sehr gut anschleifen und anschließend eine Grundierung (z. B. Südwest All-Grund) auftragen. Anschließend können Sie mit der Farbe von Moose Färg darüber streichen.


Möbel in white wash

möbel streichen

Sie möchten Ihre Möbel so streichen, dass die Holzfarbe sichtbar bleibt? Dann verwenden Sie Dimma. Oft wird eine weiße Waschung (Dimma Vit) gewählt, die dem Holz einen Vintage-Look verleiht. Sie können auch eine graue Waschung oder eine unserer anderen Farben wählen.

Sie können die Vorverarbeitung aus dem obigen Schritt-für-Schritt-Plan beibehalten. Verwenden Sie Dimma zum Malen. Rühren Sie den Farbtopf gut um, damit sich die Pigmente gleichmäßig verteilen. Mit etwas Wasser verdünnen. Tragen Sie mit einem Pinsel weit Tünche auf. Sie können optional ein Tuch verwenden, um die white wash zu verteilen.

Wenn Sie mehr Farbschichten auftragen, tragen Sie auch mehr Pigmente auf. Je mehr Schichten, desto deckender wird die Farbe.

Wie bei Mose F und Moose RDM ist es möglich, Dimma mit Topp zu überstreichen.

White wash oder grey wash kaufen?


Gartenmöbel streichen

Im Garten wird bei Möbeln gerne etwas größeres Holz verwendet. Dieses Holz - zum Beispiel Fichte oder Douglasie - hat eine offene Struktur. Dafür ist Moose F am besten geeignet. Auf lange Sicht sieht man zwar Abnutzungserscheinungen, dafür hat Moose F aber eine sehr natürliche Ausstrahlung. 


Produkte zum streichen von Möbeln:

Haben Sie fragen oder möchten Sie eine persönliche Beratung?

Antwort auf Ihre Fragen erhalten Sie gerne, wenn Sie uns per E-Mail kontaktieren oder telefonisch unter +31 6 55 333 165.

Lesen Sie auch alle unsere ausführlichen Farbberatungen oder sehen Sie sich unsere Anleitungsvideos an. Fragen Sie hier die kostenlose Farbkarte an.