Home / Malen beratung / Holzzaun streichen

Holzzaun streichen – Beratung für alle Holzarten

Möchten Sie Ihren Holzzaun streichen? Streichen mit Moose Färg matten Farben ist besonders einfach. Moose Färg lässt sich leicht verarbeiten und ergibt eine schöne Farbe mit diffuser Ausstrahlung. Es ist auch gut, Ihren Zaun vor Witterungseinflüssen zu schützen, damit das Holz länger hält. Die atmungsaktive Holzfarbe von Moose Färg ist die ideale Art, Ihren Zaun zu verschönern und zu schützen. Für alle Holzarten geeignet.

Egal, ob Sie einen alten oder neuen Zaun streichen, mit den Produkten von Moose Färg ist Streichen sehr einfach und macht Spaß – ja wirklich!

  • Vollkommen matte skandinavische Farben.
  • Einfach aufzutragen ohne Pinselspuren oder Tropfen.
  • Langzeitschutz, sehr pflegeleicht (ohne Schleifen!).
  • Umweltfreundlich, mit Wasser verdünnbar, riecht angenehm.
  • Geeignet für alle Holzarten, einschließlich Lärche, Douglasie, Kiefer, Rotzeder und Hartholz. Auch für imprägniertes oder bereits lackiertes Holz.
Zaun Moose F Vasa Svart

Bestellen Sie Moose F Zaunfarbe für alle Holzarten:

Unsere Produkte sind auf Lager und werden in der Regel innerhalb von 3-5 Werktagen geliefert. Bitte lesen Sie auch die Erfahrungen unserer bisherigen Kunden:

Holzzaun streichen: deckend, halbtransparent oder transparent

Lasur und Farbe werden oft synonym verwendet, wenn ein Zaun gestrichen wird. Der Unterschied besteht darin, dass eine Holzlasur tiefer in das Holz eindringt. Außerdem ist Holzlasur feuchtigkeitsregulierend (die Feuchtigkeit im Holz kann durch die Lasurschicht entweichen) und die Oberfläche benötigt keine Grundierung, bevor das Holz gestrichen werden kann.

Deckende Holzlasur
Deckende Holzlasur Moose F

Unser Moose F ist ein Produkt, das zwischen Lasur und Farbe liegt. Es ergibt ein schönes deckendes Ergebnis wie Farbe, hat aber auch die gute Eigenschaft von Holzlasur, dass das Holz atmen kann. Moose F zieht in das Holz ein, sodass die Holzstruktur sichtbar bleibt, die Holzfarbe selbst jedoch nicht. Die Pigmente in Moose F bieten zusätzlichen Schutz vor Witterungseinflüssen. Alle Farben ansehen.

Halbtransparente Farbe
Halbtransparente Holzlasur Dimma

Wenn Sie möchten, dass nicht nur die Holzmaserung, sondern auch die Holzfarbe sichtbar bleibt, können Sie sich für unser halbtransparentes Dimma entscheiden. Die Farbe des Holzes bestimmt dann teilweise das Endergebnis. Sie können Dimma in all unseren Standardfarben bestellen.

Transparente Holzfarbe
Transparente Holzlasur Storuman Skydd

Unsere farblose, transparente Holzlasur Storuman Skydd bringt die Holzmaserung zur Geltung und schützt das Holz, lässt das Holz aber ansonsten ganz Holz sein. Bitte beachten Sie, dass dies nicht für immer so bleiben wird, wenn Sie die transparente Holzlasur auf Ihrem Zaun verwenden. Eine transparente Holzlasur wirkt wie ein Sonnenschutz: Nach einiger Zeit – in der Regel nach einem Jahr – ist der UV-Schutz absorbiert und das Holz verfärbt sich durch das Sonnenlicht.

Ob Sie sich für unsere deckende oder (semi-)transparente Lasur entscheiden, unsere Produkte können für alle Holzarten verwendet werden. Sowohl glattes, gehobeltes, rohblankes, imprägniertes als auch bereits lackiertes Holz. Auch für andere Oberflächen geeignet.


Holzzaun streichen: Schritt für Schritt

Tipps für das Streichen Ihres Zauns oder Gartentors mit dauerhaftem Ergebnis

  1. Streichen eines neuen Zauns – Vorbehandlung.

    Holzarten wie Douglasie, Fichte und Kiefer werden oft imprägniert. Frisch imprägniertes Holz können Sie man am besten ein paar Monate liegen lassen, damit es atmen und ausschwitzen kann. Wenn Sie trotzdem sofort den Holzzaun streichen wollen, entfette das Holz gut, schmirgle glatt gehobelte Holz leicht und streichen Sie eine erste Schicht. Warte einige Monate, bevor Sie die zweite Schicht auftragen. Sehen Sie sich auch unsere Tipps zum Thema streichen von imprägniertes Holz an.

    Wenn Ihr Zaun noch nicht gestrichen oder anderweitig behandelt wurde, können Sie sofort damit beginnen.

  2. Gestrichenen Zaun neu anstreichen – Vorbehandlung.

    Wenn Sie einen Zaun haben, der bereits mit Beize oder Farbe behandelt wurde, stellen Sie sicher, dass die darunterliegende Beize oder Farbe nicht abblättert. Wenn Sie die folgenden Schritte befolgen, ist das Risiko von Abblättern sehr gering.

    Reinigen Sie den Zaun gut mit z. B Polarsken. Diese Bio-Leinölseife gilt in Schweden als die beste Lösung für die Reinigung der zu streichenden Oberflächen und pflegt Ihr Holz zusätzlich dank des Leinöls in der Seife. Zur Reinigung des Zauns sprühen Sie ihn mit einer Lauge aus Polarsken Holzseife ein. Anschließend reinigen Sie den Zaun mit einem Hochdruckreiniger im sprühstand.

    Wenn die Unterlage nach der Reinigung immer noch glänzt, können Sie sie mit einem grobkörnigen Schmirgelpapier schmirgeln (Verwenden Sie Körnung 80, wie z. B. Schleifblock Nollåtta).

  3. Glattes Holz schmirgeln.

    Wenn Ihr Holz völlig glatt ist, z. B. neues, glattes, gehobeltes Holz, rauen Sie es mit grobem Schmirgelpapier (Körnung 80) ein wenig auf.

  4. Streichen.

    Verdünnen Sie die erste Schicht von Moose F leicht mit Wasser und tragen Sie die Beize mit einem Blockpinsel aufs Holz. Wenn die erste Schicht staubtrocken ist, kann die zweite Schicht aufgetragen werden.

    Für ein deckendes Ergebnis reichen in der Regel 2 Schichten aus. Bei helleren Farben oder einem Holz, das stark saugt, brauchen Sie möglicherweise eine dritte Schicht.

  5. Trocknung der Farbe.

    Die erste Schicht muss staubtrocken sein, bevor Sie die zweite Schicht auftragen. Wie lange dies dauert, ist temperaturbedingt. Diese Zeitspanne kann variieren von 3 Stunden bei warmem Wetter bis zu einem Tag bei Temperaturen unter 15 Grad.

    Für die Trocknung gilt das Gleiche. Bei warmem und trockenem Wetter kann Ihr Zaun innerhalb von 2-3 Tagen getrocknet sein, bei Temperaturen unter 15 Grad kann es jedoch bis zu einer Woche dauern. Zwischendurch darf es nicht regnen.


Ob Sie sich für unsere deckende oder (semi-)transparente Lasur entscheiden, unsere Produkte können für alle Holzarten verwendet werden. Sowohl glattes, gehobeltes, rohblankes, imprägniertes als auch bereits lackiertes Holz. Auch für andere Oberflächen geeignet.

Wenn Sie sich bezüglich der Farbe noch unsicher sind, können Sie auch zuerst eine Probepackung bestellen.


Praktische Infos: Holzzaun streichen mit Moose F

  • Deckend: in 2 Schichten (bei weißen Farben 3 Schichten).
  • Verdünnbar: mit Wasser.
  • Farbtemperatur: über 15 °C, keine Höchsttemperatur (bei mehr als 25 °C zusätzlich mit Wasser verdünnen).
  • Überstreichbar (bei 20 °C): innerhalb von 6 Stunden.
  • Trocken (bei 20 °C): innerhalb von 2-3 Tagen.
  • Verbrauch: ungefähr 5 m² deckend (2 Schichten) pro Liter.
  • Auftragen: Pinsel oder Spritzgerät.
  • Bewahren: frostfrei, an einem trockenen Ort zwischen 5-15 °C.
  • Geeignet für: alle Holzarten, einschließlich Lärche, Douglasie, Kiefer, Rotzeder und Hartholz. Auch für imprägniertes oder bereits lackiertes Holz.


Warum Moose F für Ihren Zaun?

Längere Lebensspanne. Moose F schützt Ihre Zaunbretter vor Witterungseinflüssen wie Regen und Sonnenlicht. Das Holz kann atmen und Feuchtigkeit wieder aus dem Holz ziehen. Moose F eignet sich sehr gut für weichere Hölzer (wie Douglasie, Kiefer, Fichte, Lärche, Rotzeder). Diese Holzarten können unter Feuchtigkeitseinfluss schrumpfen und sich ausdehnen. Im Gegensatz zu einer Lackfarbe, die eine Filmschicht über das Holz legt und sich bei diesen Holzbewegungen ablöst, tut Moose F das überhaupt nicht.

Das Holz bleibt Holz. Beim Auftragen von Moose F erhalten Sie eine deckende Farbe, die Holzstruktur bleibt jedoch sichtbar. So bleibt Ihr Zaun ein schönes Holzprodukt.

Angenehm zu verarbeiten. Diese Farbe kann wirklich jeder verwenden. Es breitet sich wunderbar aus, als ob Sie Joghurt auf Ihren Zaun streichen würden. Außerdem riecht es nicht, hinterlässt keine Tropfen und Sie haben nach 2 Schichten ein deckendes Ergebnis. Pinselstriche verschwinden automatisch mit dem zweiten Anstrich.

Pflegeleicht. In der Regel müssen Sie erst nach 5 Jahren neu streichen und das ist dann ganz einfach: Sie müssen nur mit Seifenwasser reinigen (verwenden Sie dazu zum Beispiel Leinölseife Polarsken). Sie brauchen nicht zu schleifen und können Ihren Zaun sofort wieder überstreichen, wobei 1 Schicht ausreicht.

Spezielle matte Farben. Die skandinavischen Farben von Moose Färg sind „metamer“, was bedeutet, dass sie bei unterschiedlichem Tageslicht unterschiedlich aussehen können. Da sie matt sind, reflektieren sie kein Sonnenlicht und wirken ruhig.

Ein umwelt-, menschen- und tierfreundliches Produkt. Die Zusammensetzung unserer Farbe ist sehr langlebig. Da Sie bei der Pflege keine alten Farbreste abschleifen müssen, geben Sie auch keine Farbreste an die Umwelt ab.



Zaunfarben: Inspiration!

Moose F Holzfarbe ist in verschiedenen matten Farben aus der schwedischen Farbpalette erhältlich. Sie haben sogar die Möglichkeit, Ihre Wunschfarbe anzugeben („Kundenwunsch “, geben Sie Ihren RAL- oder NCS-Code an), und wir mischen für Sie.

Tipp: Beachten Sie bei der Online-Farbauswahl, dass die Farbe aufgrund Ihrer Monitoreinstellung von der tatsächlichen Farbe abweichen kann. Sehen Sie sich die Beispiele auf unserer Website an oder fragen Sie eine kostenlose Farbkarte an. Diese ist handgefertigt und gibt die Farben exakt wieder. Sie können auch eine Probepackung unserer Standardfarben bestellen.

Es stehen 18 schöne skandinavische Farben zur Auswahl, wir heben einige beliebte Farben unten hervor:

Holzzaun schwarz streichen

Ein mattschwarzer Zaun ist derzeit wahnsinnig beliebt. Vasa Svart ist aufgrund der Erdpigmente, die der Farbe ihre Farbe verleihen, ein wunderschönes tiefes Schwarz. Wenn Sie Ihrem Garten ein schickeres Aussehen verleihen möchten, empfiehlt es sich, einen Zaun schwarz zu streichen. Die Farbe Schwarz macht sich auch gut in einem Garten mit viel Grün und bunten Pflanzen. Ein schwarzer Zaun ist für kleine Gärten nicht zu empfehlen, da die Farbe den Garten noch kleiner erscheinen lässt. Sehen Sie weitere Beispiele der Farbe Vasa Svart.



Holzzaun weiß streichen

Viele finden einen weißen Zaun schön, weil er Ihren Garten auch an dunklen Tagen zum Leuchten bringt. So wirkt ein kleiner Garten größer. Ein weißer Zaun eignet sich auch sehr gut für einen Garten im Ibiza-Stil. Bei unserer weißen Holzlasur bieten wir zwei Farbtöne an: Grädde ist gebrochenes Weiß (ungefähr RAL 9010), Norrland Vit ist eine echte schneeweiße Farbe. In den Niederlanden verwenden wir traditionell eine cremefarbene Farbe, während die Schweden Schneeweiß mögen, weil sie es oft mit einer helleren Farbe kombinieren. Wenn Sie Ihren Zaun weiß streichen, beachten Sie bitte, dass Sie oft eine zusätzliche Schicht benötigen, um ihn deckend zu machen (3 statt 2 Schichten) und dass Schmutz etwas schneller sichtbar ist als auf einer anderen Farbe.



Holzzaun grau streichen

Die graue Farbpalette ist sehr vielfältig und jeder Grauton hat sein eigenes Aussehen. Eine hellere, wärmere Farbe wie Kiruna Grå (Perlgrau) verleiht Ihrem Garten eine ganz andere Atmosphäre als ein kühler, dunkler Farbton wie Blytungsgrå (Bleigrau). Generell sind die Grautöne schön, wenn man sich etwas mehr Ruhe im Garten wünscht. Da Moose F vollständig matt ist, wird dieser ruhige Effekt noch verstärkt, da es - im Gegensatz zu einer glänzenden Farbe - kein Licht reflektiert. Je nach anderer Gartengestaltung können Sie für Ihren Zaun einen helleren oder dunkleren Grauton wählen.



Holzzaun farbig streichen

Nicht jeder traut sich das zu, aber ein farbiger Zaun kann viel Atmosphäre in Ihren Garten bringen. Moose F ist komplett matt und reflektiert kein Sonnenlicht, sodass die Farben dennoch ruhig wirken. Es stellt auch sicher, dass ein gestrichener Zaun weiterhin zu Ihrem Garten passt. Da unsere Holzlasur in das Holz eindringt, bleibt die Holzmaserung sichtbar. Auf diese Weise verleihen Sie Ihrem Garten Farbe und bewahren gleichzeitig das Gefühl eines Holzzauns.



Zaun Wartung

Moose F ist eine Zaunfarbe für den Außenbereich, die in Schweden seit Jahrhunderten für die dortigen charakteristischen Holzhäuser verwendet wird. Der feuchtigkeitsregulierende Charakter sorgt dafür, dass das Holz atmen kann, sodass es länger natürlich schön bleibt. Wenn die Farbe richtig aufgetragen wird, indem Sie den obigen Schritt-für-Schritt-Plan befolgen, löst sich Moose F nicht ab. Die Farbe dringt in das Holz ein, ohne einen Film auf dem Holz zu hinterlassen.

Reinigen

Normalerweise müssen Sie etwa 5 Jahre lang keine Wartung durchführen. Wenn Sie Ihren Zaun reinigen möchten, können Sie dies mit Wasser, mit Seifenwasser und eventuell mit einer Bürste tun. Schrubben Sie nicht zu stark. Bei einem schwarzen Zaun werden weiße Spuren wie Spinnweben oder weiße Flusen wahrscheinlich schneller sichtbar sein. Etwas (Leinöl-)Seife in einem Pflanzensprüher mit Wasser verdünnen und auf das Holz sprühen. Einwirken lassen und im Regen abspülen oder mit einem Gartenschlauch abspülen. Gehen Sie mit einem feuchten Tuch über verbleibende Flecken.

Überstreichen

Für die Wartung müssen Sie nur einmal mit Moose F streichen, damit Ihr Zaun wieder viele Jahre hält. Ohne Abschleifen oder Abkratzen der alten Farbschicht! Mit Seifenwasser mit Leinölseife gut reinigen und eine Schicht Moose F darüber streichen. Danach sind Sie in der Regel weitere 5 Jahre wartungsfrei. Wenn Sie Ihre Farbe satt haben, ist es kein Problem, die alte Schicht mit einer anderen Moose Färg-Farbe zu überstreichen.

Bestellen? Alle Preise anzeigen:

Schwedisch grau

Jost (Remscheid) ''Das alles super geklappt, wir haben nicht verdünnt und in 4 Stunden die ganzen 10 Meter von 2 Seiten gespritzt, es ist toll geworden. Nächstes Jahr kommt bestimmt das neue Projekt. Viele Grüße aus Remscheid.'' Weiterlesen.


Häufig gestellte Fragen zum Streichen von Holzzäunen

Kann ich meinen Zaun mit einem Farbsprühgerät streichen?

Ja, das ist kein Problem. Verdünnen Sie die Farbe vor dem Sprühen, wie viel hängt von der Düse ab.

Kann ich meinen alten Zaun streichen?

Ja, das ist möglich. Lesen Sie den Fahrplan oben, um Tipps zum Streichen eines alten Zauns zu erhalten.

Muss ich mein Gartenhaus imprägnieren?


Durch das Imprägnieren des Holzes werden dem Holz Stoffe zugesetzt, die die Lebensdauer des Holzes verlängern. Dies geschieht hauptsächlich bei Holzarten, die von Natur aus weniger haltbar sind, wie Douglasie, Fichte und Kiefer.
Wenn Sie Farbe von Moose Färg verwenden, müssen Sie nicht imprägnieren. Die Farbe kann direkt auf das Holz Ihres Gartenhauses aufgetragen werden, eine Grundierung ist nicht erforderlich. Moose Färg bietet ausreichend Schutz für Ihr Gartenhaus aus Holz.

Wie viele Schichten sollte ich färben?

Für ein deckendes Ergebnis reichen in der Regel zwei Schichten aus. Bei weißen Farbtönen ist oft ein dritter Anstrich erforderlich.

Sollte ich vor dem Streichen ein Anti-Pilz-Mittel verwenden?

Im Allgemeinen benötigen Sie beim Streichen eines Zauns kein Anti-Pilz-Mittel, da Zäune genügend Möglichkeiten haben, Feuchtigkeit loszuwerden. Dadurch schimmeln Zäune nicht so schnell. Wenn Sie unter Schimmel leiden, schauen Sie sich genau an, was die Ursache sein könnte. Grünalgenablagerungen und schwarze Punkte (Blauschimmel) sind am häufigsten. Mit dem Antipilzmittel Svampöd können Sie diese Pilze bekämpfen und vorbeugen.

Wie lange bleibt mein Zaun schön? Wie pflege ich meinen Zaun?

Dies hängt von der Qualität des Holzes und der Umgebung ab, in der sich der Zaun befindet. Beispielsweise verfärbt sich ein Zaun, der direkt in der Sonne steht, schneller als ein Zaun im Schatten. Normalerweise bleibt Moose F 5 Jahre lang schön. Die Wartung ist dann sehr einfach. Reinigen Sie Ihren Zaun mit Seifenwasser und etwas Polarsken-Holzseife. Schleifen ist nicht notwendig. Fügen Sie einfach eine neue Schicht Moose F hinzu und Ihr Zaun wird für die kommenden Jahre gut sein. Sie können Ihrem Zaun auch eine andere Farbe geben. Moose F ist eine deckende Beize, daher ist es kein Problem, mit einer anderen Farbe über Ihr altes Fell zu gehen.

Kann ich grüne Ablagerungen oder Holzschimmel übermalen/beizen?

Nein, das ist keine gute Idee. Eine Schicht über Grünbelägen oder Pilzen verhindert nicht, dass diese verschwinden und kann die Haftung der Farbe stören (Grünalgen) oder die Qualität des Holzes beeinträchtigen (Schimmel). Reinigen Sie Ihren Zaun zunächst gut, zum Beispiel mit Seifenlauge mit Polarsken. Verwenden Sie ggf. einen Hochdruckreiniger. Bei hartnäckigem Schimmel können Sie Svampdöd verwenden.


Beispiele zur Inspiration


Haben Sie fragen oder möchten Sie eine persönliche Beratung?

Antwort auf Ihre Fragen erhalten Sie gerne, wenn Sie uns per E-Mail kontaktieren oder telefonisch unter +31 6 55 333 165.

Lesen Sie auch alle unsere ausführlichen Farbberatungen oder sehen Sie sich unsere Anleitungsvideos an. Fragen Sie hier die kostenlose Farbkarte an.